Zubehör für Erdungsprodukte® – Spezialwaschmittel Silver Care


7,99 

8 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: EP199-250 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Zubehör für Erdungsprodukte® – Spezialwaschmittel Silver Care

Dieser Artikel ist ein spezielles Zubehör für die Erdungsprodukte®. Alle Erdungsprodukte® aus Textilien benötigen aufgrund der Benutzung (Schweiß, Wäsche etc.) eine kontinuierliche Reinigung und Pflege. Um dies optimal schonend für die Produkte zu ermöglichen gibt es vom Hersteller ein spezielles Waschmittel „Silver Care“ um die Leitfähigkeit möglichst lange zu erhalten. Eine Flasche mit 250ml Inhalt reicht für 3 bis 4 mal waschen. Der Hersteller empfiehlt hierfür eine Wäsche alle 10-14 Tage bei max. 40 Grad im Feinwaschgang und max. 800 U/min im Schleudergang. Auch im Trockner und beim Bügeln sollte möglichst schonend verfahren werden, damit die Silberfäden in den Produkten lange funktionsfähig bleiben. Somit sind dann Lebensdauern von 3 bis 4 Jahren möglich.

 

Grundsätzliches zu allen Erdungsprodukten®, die wir hier verkaufen:

Auch diese Produktserie haben wir innerhalb der Familie intensiv getestet und sehr positive Ergebnisse erzielt. Wir möchten es alle nicht mehr missen, weil es bei uns zu einem erholsameren Schlaf geführt hat und auch andere angenehme Wirkungen auf unsere Körper hatte und noch hat. Dies ist aber nur unsere persönliche Erfahrung, die nicht verallgemeinert werden kann.

Erden erzielt erstaunliche Wirkungen: Es beseitigt Entzündungen und chronische Schmerzen, verbessert den Schlaf, erhöht das Energieniveau, beschleunigt die Heilung usw. – Naturwissenschaftlich fundiert und wissenschaftlich belegt! Weitere Informationen zum Produkt und seinen wissenschaftlich belegten Wirkungen finden Sie auf der Seite des Herstellers oder im Buch „Earthing – Heilendes Erden„.

Und noch ein persönlicher Gedanke am Rande… Als Menschen sind wir (bezogen auf alte  Kulturen) von früher her gewohnt barfuß auf Mutter Erde zu laufen und auch typischerweise direkt auf dem Boden oder auch auf einem Baum (der auch geerdet ist) zu schlafen. Diese alten Kulturen und Lebensweisen hatten also einen dauerhaften „Erdungskontakt“. Unsere moderne Zivilisation hingegen hat sich fast vollständig entkoppelt von der „Erdung“. Wir laufen in Schuhen mit isolierenden Kunstoffsohlen, schlafen in Betten die in der Luft schweben (also ohne unmittelbaren Bodenkontakt – ein typischer Betonboden in einem Stockwerk und selbst auf Bodenhöhe stellt keine Erdung her!) und sind nur noch extrem selten barfuß auf einer Wiese oder im Garten unterwegs und somit „geerdet“. Das uns dann diese unmittelbare natürliche Verbundenheit zur Erdschwingung fehlt sollte jedem spirituell denkenden Menschen sofort in den Sinn kommen und klar machen, warum uns eine „Erdung“ zu einem „Wohlfühlen“ bringen und dem Körper bei der Heilung helfen kann. 

.